Verdampfer

 
Durchfluss- und Druckmessungen

 

 

Verdampfer versorgen SCR-Reaktoren (selektive katalytische Reduktion) mit Ammoniakdampf, um die Stickoxidemissionen (NOx) zu steuern. Zur Sicherstellung der präzisen Stickoxidsenkung sind präzise Messungen von Durchfluss und Druck mit Zweidraht-Messumformern im Verdampfertank erforderlich. Die Durchfluss- und Drucksignale müssen gleichzeitig in einen Messschreiber übertragen  werden, um den Katalyseprozess zu dokumentieren.

 

Für diese Anforderungen bilden 2 Sätze getrennte Signalwandler PR 3109 /Splitter eine ausgezeichnete Lösung. Der erste 3109 versorgt den Druckmessumformer, der zweite 3109 den Durchflussmesser. Jeder 3109 erzeugt zwei Ausgaben: Ein Signal mit 0–10 VDC für die SPS und ein Signal mit 4–20 mA für den Messschreiber. Dabei sorgt der 3109 für galvanische Trennung, hochgenaue Signalduplizierung und stabile EMV-Störsicherheit.

 

 

Anwendung:

 

 

 


 

 

Siehe Überblick über Anwendungen in Kohlekraftwerken

 

> Benötigen Sie weitere Informationen? Wenden Sie sich an uns.

 

War diese Information hilfreich?

 

Bewerten Sie uns