5335D
 

2-Draht Messumformer mit HART-protokoll

 

5335D

 

  • Eingang für WTH, TE, Ω oder mV
  • Extreme Messgenauigkeit
  • HART 5-Protokoll
  • Galvanische Trennung
  • Für Einbau in Anschlusskopf DIN Form B
  1. Überblick + -

  2. Technische Merkmale + -

  3. Zubehör + -


Verwendung

  • Linearisierte Temperaturmessung mit Pt100... Pt1000, Ni100...Ni1000 oder Thermoelementsensor.
  • Temperaturdifferenzen oder eine Durchschnittstemperaturmessung von 2 Widerstands- oder TE-Sensoren.
  • Umwandlung von linearer Widerstandsänderung in ein analoges Standard-Stromsignal, z.B. von Ventilen oder Niveau-Messwertgeber.
  • Verstärkung von bipolaren mV-Signalen zu einem Standard 4...20 mA Stromsignal.
  • Bis zu fünfzehn Umformer können in einem Multidrop-System parallel verbunden werden mit HART-Kommunikation.

Technische Merkmale

  • PR5335D kann vom Benutzer innerhalb von wenigen Sekunden zur Messung in allen genormten Temperaturbereiche programmiert werden.
  • Der WTH- und Widerstandseingang haben Leitungskompensation bei 2-, 3- oder 4- Leiter-Anschluss.
  • Der 5335D ist gemäß den strengsten Sicherheitsrichtlinien entwickelt und somit in Installationen mit SIL-Applikationen einsetzbar.
  • Die gespeicherten Daten werden laufend kontrolliert.
  • Fühlerfehlererkennung in Übereinstimmung mit der Richtlinien der NAMUR NE89.

Montage / Installation

  • Für Einbau in Anschlusskopf DIN Form B.

Datenblatt & Handbücher

Zulassungen & Zertifikate


ATEX-Zertifikat

IECEx-Zertifikat

CSA-Zertifikat

FM-Zertifikat

INMETRO-Zertifikat

DNV Marine-Zertifikat

EAC-Erklärung

EAC Ex-Zertifikat

Metrology Pattern Approval (MPA)

Unterstützende Dokumentation

Umgebungsbedingungen

Betriebstemperatur -40°C bis +85°C
Kalibrierungstemperatur 20...28°C
Relative Luftfeuchtigkeit < 95% RF (nicht kond.)
Schutzart (Gehäuse / Klemme) IP68 / IP00

Mechanische Spezifikationen

Abmessungen Ø 44 x 20,2 mm
Gewicht, ca. 50 g
Leitungsquerschnitt 1 x 1,5 mm2 Litzendraht
Klemmschraubenanzugsmoment 0,4 Nm
Schwingungen IEC 60068-2-6
2...25 Hz ±1,6 mm
25...100 Hz ±4 g

Allgemeine Spezifikationen

Versorgung

Versorgungsspannung 8,0...30 VDC

Isolationsspannung

Isolationsspannung, Test/Betrieb 1,5 kVAC / 50 VAC

Ansprechzeit

Ansprechzeit (programmierbar) 1...60 s
Aufwärmzeit 30 s
Konfigurierung Loop Link & HART
Signal- / Rauschverhältnis Min. 60 dB
Genauigkeit Besser als 0,05% der gewählten Messspanne
Signaldynamik, Eingang 22 Bit
Signaldynamik, Ausgang 16 Bit
Einfluss von Änderung der Versorgungsspannung < 0,005% d. Messsp. / VDC
EMV-Immunitätswirkung < ±0,1% d. Messsp.
Erweiterte EMV-immunität: NAMUR NE21, A Kriterium, Burst < ±1% d. Messsp.

Eingangsspezifikazionen

Allgemeine Eingangsspezifikationen

Max. Nullpunktverschiebung (Offset) 50% d. gew. Max.-Wertes

WTH-Eingang

WTH-Typ Pt100, Ni100, lin. R
Leitungswiderstand pro Leiter 5 Ω (Bis 50 Ω pro Leiter möglich bei reduzierter Messgenauigkeit)
Sensorstrom Nom. 0,2 mA
Wirkung des Leitungswiderstandes (3- / 4-Leiter) < 0,002 Ω / Ω
Fühlerfehlererkennung Ja

TE-Eingang

Thermoelement Typ B, E, J, K, L, N, R, S, T, U, W3, W5
Vergleichsstellenkompensation (CJC) < ±1,0°C
Fühlerfehlererkennung Ja
Fühlerfehlerstrom: Bei Erkennung / sonst Nom. 33 μA / 0 μA

Spannungseingang

Messbereich -800...+800 mV
Min. Messereich (Spanne) 2,5 mV
Eingangswiderstand 10 MΩ

Ausgangsspezifikationen

Stromausgang

Signalbereich 4…20 mA
Min. Signalbereich 16 mA
Belastung (bei Stromausgang) ≤ (VVersorgung - 8) / 0,023 [Ω]
Belastungsstabilität ≤ 0,01% d. Messsp. / 100 Ω
Fühlerfehleranzeige Programmierbar 3,5…23 mA
NAMUR NE43 Upscale/Downscale 23 mA / 3,5 mA
d. Messspanne = der gewählten Messspanne (1)

I.S.- / Ex-Markierung

ATEX II 1 G Ex ia IIC T4...T6 Ga, II 1 D Ex ia IIIC Da, I M1 Ex ia Ma
IECEx Ex ia IIC T4...T6 Ga, Ex ia IIIC Da, Ex ia I Ma
FM, US Cl. I, Div. 1, Gr. A, B, C, D T4/T6; Cl. I Zone 0, AEx ia IIC T4/T6; Cl. 1, Div. 2, Gr. A, B, C, D, T4/T6
CSA Cl. I, Div. 1, Gr. A, B, C, D Ex ia IIC, Ga
INMETRO Ex ia IIC T6...T4 Ga, Ex ia IIIC Da, Ex ia I Ma

Eingehaltene Behördenvorschriften

EMV 2014/30/EU
ATEX 2014/34/EU
RoHS 2011/65/EU
EAC TR-CU 020/2011
EAC Ex TR-CU 012/2011

Zulassungen

DNV Marine TAA0000101
ATEX KEMA 03ATEX1537
IECEx KEM 10.0083X
c FM us FM17US0013X
CSA 1125003
INMETRO DEKRA 18.0002X
EAC Ex RU C-DK.HA65.B.00355/19
SIL Hardware-Bewertung für SIL-Anwendungen
 

War diese Information hilfreich?

 

Bewerten Sie uns

Ihre Anfrage wurde erfolgreich versendet 0 Artikel in Ihrer Liste
Ihre Kontaktdaten
Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein
Bitte geben Sie Ihren Nachnamen ein
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein
Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein. Bitte verwenden Sie nur Ziffern.
Bitte geben Sie Ihre Berufsbezeichnung ein
Bitte geben Sie Ihren Unternehmensnamen ein.
Bitte geben Sie die Firmenadresse ein.
Bitte geben Sie eine gültige Postleitzahl ein
Bitte geben Sie die Stadt ein
Bitte wählen Sie ein Land aus
Bitte lesen Sie sich die Datenschutzrichtlinien durch und stimmen Sie diesen zu.
Sie haben Ihrer Anfrageliste keine Produkte hinzugefügt
Wenn Sie auf der Website surfen, können Sie Produkte zu einer Anfrageliste hinzufügen, indem Sie einfach auf den einzelnen Produktseiten auf "Zur Anfrageliste hinzufügen" klicken. Wenn alle relevanten Produkte enthalten sind, senden Sie die Liste an uns und Sie erhalten innerhalb von 24 Stunden ein Angebot. Wenn Sie die Liste nicht einreichen, ist sie 21 Tage lang auf der Website verfügbar. Wir hoffen, dass Sie die Funktionalität nützlich finden.
Vielen Dank für Ihre Anfrage. Wir werden uns innerhalb von 24 Stunden telefonisch oder per E-Mail bei Ihnen melden.

Brauchen Sie Hilfe?

Wenn Sie Support benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden

Bleiben Sie auf dem Laufenden!

Hier für den Newsletter registrieren