Signalmessumformer und Signalwandler, auf die unter wechselnden Umgebungstemperaturbedingungen Verlass ist

 
Wussten Sie schon, dass es Signalmessumformer gibt, die auch dann präzise Messwerte liefern, wenn sie großen Temperaturschwankungen ausgesetzt werden?

 

Die Signalmessumformer und Signalwandler der Serie PR 3000 sind für einen Temperaturbereich von –25 bis +70 ˚C ausgelegt, wodurch sie ideal für Anwendungen geeignet sind, in denen große Temperaturschwankungen auftreten (z. B. im Außenbereich installierte Schaltschränke).

Diese Signalmessumformer weisen einen sehr niedrigen Temperaturkoeffizienten von weniger als 0,01 %/˚C auf und liefern daher auch dann präzise Messwerte, wenn der Schaltschrank großen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Sie können sich weiterhin auf die Genauigkeit des Ausgangssignals verlassen, ohne das Gerät erneut kalibrieren zu müssen.

 

Bei der Serie PR 3000 handelt es sich um eine Produktfamilie von kompakten, schnellen und einfach einzusetzenden 6-mm-Trennverstärkern, Signalwandlern und Temperaturmessumformern mit außergewöhnlicher Leistung und EMV-Störfestigkeit für anspruchsvolle Anwendungen, einschließlich Innen- und Außenbereichsanwendungen mit großen Temperaturschwankungen.

 

 

 

Die Serie PR 3000

 

 Geräteübersicht:

  • PR 3101 TC converter
  • PR 3102 Pt100 converter
  • PR 3103 isolated repeater
  • PR 3104 isolated converter
  • PR 3105 isolated converter
  • PR 3108 isolated repeater/ splitter
  • PR 3109 isolated converter/ splitter
  • PR 3111 TC converter - isolated
  • PR 3112 PT100 converter - isolated
  • PR 3113 HART temperature converter
  • PR 3114 isolated universal converter
  • PR 3117 bipolar isolated converter
  • PR 3118 bipolar isolated converter/ splitter
  • PR 3331 temperature converter, loop-powered - isolated
  • PR 3333 Pt100 converter, loop-powered
  • PR 3337 HART temperature converter, loop-powered - isolated
  • PR 3185 loop powered isolator
  • PR 3186 2-wire transmitter isolator